Kindergarten - Samichlaus bittet um Hilfe

Kindergarten - Samichlaus bittet um Hilfe

Am Freitagmorgen 7. Dezember erhielten die Kindergartenkinder ein Geschenk und einen Brief vom Samichlaus. Darin schrieb ihnen der Samichlaus, dass sich sein Esel, auf dem Weg zu den Kindergärten, unglücklicherweise zwei Beine verstaucht hat, als er im Dunkeln über eine Wurzel gestolpert ist. Natürlich hat der Samichlaus seinen humpelnden Freund zum Doktor begleitet. Die gefüllten Säcke für die Kinder mussten die Beiden leider im Wald zurücklassen.

Die Kindergartenkinder haben mit Hilfe einer Schnitzeljagd und dank ihrem super Spürsinn ihre Samichlaus-Säcke  und eine kleine Wegstärkung gefunden. Falls der Samîchlaus noch immer so gute Ohren hat, dann hat er sich sicher über, die mit Freude und Stolz aufgesagten, Versli und Liedern gefreut, die da vom Wald her tönten. Vielen Dank für die feinen Sachen und gute Besserung lieber Esel.
PS: Die riesige Stolperwurzel  haben die Kindergartenkinder aus dem Weg geräumt. Bis zum nächsten Jahr!

News aus den Klassen 2018/2019

Saline Riburg | 4./5. Klasse B
Das nenne ich mal ein Salzberg! Es begann wie jede Schulreise. Wir standen an der Bushaltestelle...
Todesfall
Mit grosser Bestürzung haben wir erfahren, dass Heidi Schär nach einer kurzen, heftigen Krankheit verstorben ist. Sie arbeitete seit...
Kindergarten - Samichlaus bittet um Hilfe
Am Freitagmorgen 7. Dezember erhielten die Kindergartenkinder ein Geschenk und einen Brief vom Samichlaus. Darin schrieb ihnen der Samichlaus,...
Im Jakob sis Wiehnachtswunder 4./5. Klasse B mit den Lengnauer Chören
In einem Musical liessen rund 60 Kinder aus Lengnau und Freienwil die Weihnachtsgeschichte lebendig werden.
Em Jakob siis Wiehnachtswunder 4./5. Klasse B
Die Vorbereitungen für unser Weihnachtsspiel laufen auf Hochtouren!! Wir laden alle ganz herzlich zu unserer Vorführung in der Kirche...